Das beste Weihnachtsgeschenk meines Lebens

07 Januar

Bei uns gibt es gleich Burger und ich habe mir fürs neue Jahr vorgenommen mich endlich mal wieder mehr blicken zu lassen; auf meiner eigenen virtuellen Bühne (much wow). Mein Plan umfasst momentan wöchentlich einen Post und einmal im Monat ein Video (will ja immer noch berühmt werden undso).

Dieser Post ist dem wundervollen Menschen gewidmet, der heute seit einem Jahr an meiner Seite ist.
Denn heute geht es um Maxs Weihnachtsgeschenk an mich. 


Ich bin extrem stolzer und vor Freude platzender Besitzer eines einzigartig selbstgemachten HARRY POTTER MONOPOLYS! Max hat von vorne bis hinten so ziemlich alles selbst gezaubert (haha, versteht ihr?); das  s p i e l b r e t t  ist die Karte des Rumtreibers mit kleinen Illustrationen von Orten aus der Zauberwelt, die  w ä h r u n g  des Spiels sind Galleonen und bilden Persönlichkeiten wie Lupin, Snape und Dumbledore ab. Anstatt  der e r e i g n i s-  und  g e m e i n s c h a f t s k a r t e n gibt es Zauberspruch-, Gegenstands- und Ministeriumskarten! Die kleinen  h ä u s s c h e n hat Max online bestellt und angesprayt, die Kiste (alias  s p i e l v e r p a c k u n g) hat er gebeizt mit einem Mini Schloss und kupfernen Ecken verziert und innen mit Aufteilungen ausgestattet, die das Geld und die Kärtchen an ihren jeweiligen Plätzen halten. Die  f i g u r e n  stammen aus dem Harry Potter "Scene It", das ich obendrauf nun auch mein Eigen nennen darf!


Ob man das auch spielen kann habt ihr gefragt? Na klar, ich hab bis jetzt einmal gewonnen. Kleiner fun fact ist nämlich, dass ich gar nicht so gut in Monopoly bin. Ich kauf immer nur die Sachen, die mir gefallen und bin zu langsam mit dem Häuser bauen. Außerdem bin ich eigentlich immer im Gefängnis, ups in  a s k a b a n  meinte ich natürlich, aber ich glaube das kommt jedem so vor, haha. Ich behaupte auch immer, dass in Monopoly zu verlieren eigentlich ein gutes Zeichen ist; dieses alte Kapitalistenspiel kann doch keine guten Menschen als Gewinner herausstellen. :D


Max hat sich unglaublich coole Sachen rausgesucht für die "Ereigniskarten". Wäre ich nicht schon verliebt gewesen, hätte ich mich dann wohl verliebt. Und ja Max und ich haben vor diesem besonderen auch schon viel Monopoly gespielt und wir haben es trotzdem geschafft zusammen zu bleiben, haha. Falls ihr weder Monopoly noch Harry Potter mögt; sorry für den Post, aber sorry not sorry. Denn ich muss der Welt einfach zeigen, was mein Freund tolles geschaffen hat! 

Könnt ihr meine Begeisterung für das Spiel verstehen? Und wie würde euer Traum modifiziertes Gesellschaftsspiel aussehen? Oder mögt ihr vielleicht überhaupt keine Gesellschaftsspiele? Lasst es mich wissen meine Kinder. Ich hab das Gefühl wieder ewig nicht mit euch geschrieben zu haben..





MerkenMerken

You Might Also Like

8 k o m m e n t a r e

  1. ich muss das einfach loswerden - es ist so unglaublich unglaublich zuckersüß! wer auch immer die Begeisterung dafür nicht teilen kann ist irgendwie komisch. Hut ab an den Erschaffer - die Karte ist auch selbstgezeichnet oder?
    um´s Gewinnen geht´s doch eh nicht, man möchte wahrscheinlich nur am liebsten möglichst viele Karten haben, weil sie so schön sind.
    xx viel Spaß beim Spielen. und mal wieder wunderschöne Photos,Text und so. Dein Blog ist einfach toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Fotos hat sogar auch Max gemacht und bis Weihnachten auf seinem Pc in ominösen Ordner versteckt, haha! Ja, manche der Häusschen sind halb abgepaust, manche frei aus der Hand (wir sind beide nicht die größten Zeichner, aber am Laptop kann man da immer ein bisschen schummeln haha!). Aber das Geld ist auch so schön und davon hat man mehr wenn man gewinnt. :(

      xx

      Löschen
  2. Schön mal wieder was von dir aufm Blog zu lesen du Süßiii! Den Max muss ich ja jetzt auch mal kennelernen, scheint mir sehr kreativ und süß zu sein heheh :D richtig cool, dass er sich so viel Mühe gegeben hat und sich das alles ausgedacht hat, respekt! Bin ja bekanntlich kein Harry Potter Fan, aber doch Kenner, da Luca Fan ist (und übrigens auch mal meinte man könne spontan in das Warner Bros Studio, dem war aber nicht so, hab ihm gesagt, aber der Herr wollte nicht hören!) Jedenfalls habe ich Luca dieses Jahr auch ein Gesellschafts-Brettspiel geschenkt. Dabei hasse ich Brettspiele, weil ich IMMER verliere. Vor allem gegen Luca. Echt so, nicht witzig. Hat unsere Beziehung auch schon ganz schön strapaziert, bis wir eingesehen haben, dass wir einfach nicht mehr gegeneinander spielen, sondern lieber zusammen im Team :D bei Tabu oder Acitivy, etc. Bei allen anderen Spielen bin ich fast immer raus xD um Stress zu vermeiden.

    Aber zurück zum Geschenk: hab ihm "Terra" geschenkt. Das ist ein Weltspiel mit Allgemeinwissen über die Erde, Sehensswürdigkeiten, wichtigen Persönlichkeiten, Geographie, Wissenquiz eben. Find ich geil und hab ich auch nur gekauft weil ich dachte, ich bin da nicht ganz so schlecht drin und kann es dann verkraften gegen ihn zu verlieren :D macht auch echt Spaß! Hab mit 4 Punkten Abstand gegen ihn verloren beim ersten Spiel xD kann aber echt empfehlen, weil es halt auch bildet. Auch wenn das manche vielleicht nicht so toll finden :D

    Fette liebe Grüße und fühl dich umarmt und danke für deinen Kommi zum letzten Post <3 heut kommt wieder einer. Hab im Januar vor auch nur einmal in der Woche zu posten, weil ich arbeiten muss und das ätzend ist. Und meine Kreativität killt.

    AntwortenLöschen
  3. kranker stuff hier o: also wirklich! Wenn das jemand mitbekommen sollte der da ein bisschen einflussreicher ist als du und ich vielleicht, dann wirst du at least dadurch noch berühmt, dass du die Besitzerin des ersten legendären Harry Potter Monopoly spiel bist und immer bleiben wirst haha also das Spiel sieht wirklich mega aufwendig und sehr, sehr nobel aus

    AntwortenLöschen
  4. aaaw, ja ich würde sagen heirate ihn! :D todesniedlich!

    AntwortenLöschen

E m p f e h l u n g des Hauses:

FASHION-FRIDAY | My aunts swear on these trousers!

ZUM Q U A D R A T

facebook

IM F R A T Z E N B U C H