Willkommen in der Blogger-Prärie!

01 März

Hier bin ich; die, die im September stolz verkündete "back in the blogging game" zu sein und ganze vier Posts veröffentlicht hat. Wahnsinn. Denn wie ich eigentlich schon wusste, war der Zeitpunkt wieder anzufangen, der dümmste, den ich mir jemals ausgesucht hatte..

Im September habe ich angefangen zu studieren und schwups war meine Zeit mir nichts dir nichts verschwunden, was vor allem an meinen Mittagsschläfchen liegt (ICH GEBS JA ZU OK). Diese wiederum finden allerdings ihren Ursprung in meiner nächtlichen Studienaktivität und der Tatsache, dass ich an einer FH studiere, bei der es dann doch mehr Anwesenheitspflicht gibt, als so mancher Erwachsener über Studenten und ihre Freizeit behaupten mag. Zusätzlich erschwerend kommt dazu, dass ich wegen meines Studiums ziemlich viel am Laptop hänge und dann viel lieber was anderes mache (EIN BUCH LESEN!! hust. Leider nicht.) als weiter am Laptop irgendwas zu gestalten und zu planen. ABER genug rumgeheult. Ohne Fleiß kein Preis.

Jedenfalls: hi.
















Ziemlich leer hier geworden im Blogger-Jungle. Sach ma, wo seid ihr denn alle hin? Zu meinem erschrecken musste ich feststellen, dass sich meine „vier Monate keine Blogs gelesen“- Liste innerhalb mehrerer Stunden abarbeiten ließ und manche Schlawiner (JA SARAH ICH MEINE DICH!) ihre Blogs gelöscht und erst auf nen fetten Arschtritt wieder hergestellt haben, haha. Ist natürlich klar, dass ich dafür bei Instagram, Snapchat und YouTube gar nicht hinterherkomme. Zugegebener Maßen könnte das jedoch auch daran liegen, dass ich dringend aussortieren muss. So manchen gespielt, bezahlten Humbug kann ich mir da echt nicht mehr antun. 

Also byebye.

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, oder auch nicht, weil niemand den langen Text liest - ihr faulen Schweine, das ist Bildung! - möchte ich hier wieder ein bisschen Party und CAPS LOOK Geschrei verbreiten. Außerdem hab ich Follower verloren und Google bezahlt deshalb nicht mehr meine Miete. Spaß. Halber Spaß zumindest*. Drückt mir die Daumen und tretet mir in den Arsch auf dass  es nicht bloß eine Fata Morgana bleibt. 






_______________________________________________
Ich bekomm' kein Geld von Google für Follower, falls das irgendjemand nicht verstanden haben sollte. :D 
    SAFETY FIRST: Der Follower-Verlust war der halbe Ernst. 

You Might Also Like

9 k o m m e n t a r e

  1. Mir ging es genauso wie dir :) Ich hab allerdings nur im Abistress gehangen & deshalb noch ein bisschen was auf die Reihe bringen können, aber auch bei mir war die Liste der ungelesenen Posts nicht sonderlich lang! Scheint so als würde das echte Leben die Bloggerwelt einholen & niemand hat mehr richtig Zeit sich um das alles hier zu kümmern! Umso froher bin ich, dass du wieder da bist, denn ich habe deinen Blog echt lange verfolgt, wenn auch damals noch ohne Kommentare (huch..), aber trotzdem danke, dass du wieder da bist :P

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich bin Rebecca und ich bin hier, um dir in den Arsch zu treten. Bloggen sollst du. Scheiss aufs Studium, #yoloo. Na gut, das war nicht mal zur Hälfte Ernst. Ich schreibe dir diese Zeilen nämlich selber zwischen zwei Kapiteln meiner Hausarbeit, die ich in 10 Minuten wahrscheinlich selber nicht mal mehr zur Hälfte verstehen werde. Also nix mit #yolo, dafür viel, was so klingen würde, wie in deinem Post, wenn ich denn Zeit für Posts hätte. Dafür viele Hälften - nämlich zwei in fünf Zeilen. Macht ein Ganzes und somit wenigstens eine sinnvolle Schlussfolgerung am Ende meiner Lernpause. Ehrm. Also ich freue mich jedenfalls über deine Anwesenheit in der Bloggerprärie und kann dich in allen Punkten verstehen, weil Leben ist halt eben auch noch da und Bloggen, insofern du jetzt wirklich kein Geld von Google bekommst xD, eben nur ein spaßiges Hobby. Ich habe also keine Lösung für deine Probleme. Schon wieder sowas halbes. Ein (ganzes!) Herz voll Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön, Dich wieder zu lesen und vor allen Dingen zu sehen!!! Fetter Schmatzer !!!
    -ein großer Fan-

    AntwortenLöschen
  4. SIE IST BACK IM BUSINESS, YEEESSS!
    (danke für den arschtritt)

    AntwortenLöschen
  5. oh yes, das kenn ich. & irgendwann kommt es zu einer spontanen kurzschlussreaktion & du machst höchstwahrscheinlich was super dummes & dann haste den salat :D haare sind aber auch echt zum haare raufen (wtf?)

    AntwortenLöschen
  6. schon zum tausend esten mal welcome back und wehe du postet jetzt nicht mindestens 1 mal in der woche was, dann komm wieder persönlich vorbei und tret dir in den arsch :D <3 liebe, deine jasmin (bin anoymn weil ich in der schule bin lol)

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich total, dass du zurück bist, habe deine kreativen Posts immer geliebt, also welcome back! ♥

    AntwortenLöschen

E m p f e h l u n g des Hauses:

FASHION-FRIDAY | My aunts swear on these trousers!

ZUM Q U A D R A T

facebook

IM F R A T Z E N B U C H