LUNATION { 9. MÄRZ 2015 } PART VIII

09 März


Ich weiß um und ich entschuldige mich wegen des langen nicht lunatierens. 
Ich fange jetzt einfach mit der Lunation des vorangegangen Februars 2016 an, als achten Part dieser Reihe.



Musiktechnisch war Ende Februar ziemlich prägend, denn Jana und ich besuchten das Wanda Konzert in Köln. (Okay zugegebener Maßen erinnere ich mich auch nicht mehr so gut, was ich so über den Monat gehört habe, deswegen versteife ich mich mal auf Wanda, haha) - Vermutlich kennen einige von euch die Band und andere hassen sie oder haben noch nie von ihr gehört. 

Wanda ist eine fünfköpfige Band aus Wien und nach Wanda Kuchwalek benannt. Diese beiden Infos reichen eigentlich schon aus um alles zu wissen, haha. Der Akzent und der Inhalt der Texte mag vielleicht erstmal seltsam und irgendwie nervig erscheinen, ist aber genau das, was ich jetzt unendlich liebe. Man könnte also sagen, man muss sich vielleicht dran gewöhnen. Oder aber auch nicht. :D



Ich empfehle euch auch noch Luzia, Schickt mir die Post, Meine beiden Schwestern, und und und..
AMORE!



Max und ich haben uns diesen Monat dazu entschlossen alle Harry Potter Filme nochmal anzusehen und schon hab ich wieder Lust alle Bücher noch einmal zu lesen. Denn Max war sich nicht sicher, ob er schon alle gesehen hat. Endergebnis war, dass er eigentlich doch fast alle gesehen hat. 

Ansonsten haben wir ein paar unspektakuläre Serien angefangen und wieder abgebrochen. Daher muss ich von diesen gar nicht berichten. ABER wir haben uns ein wenig den Let's Plays von Gronkh gewidmet und Life is strange (Ja, reichlich spät) komplett durchgeschaut. Außerdem haben wir in Soma geswitcht (es aber nicht für nice befunden, weil Maschinen nicht so unser Ding sind),  Among the sleep gestartet und unsere Lebenszeit an Gone Home verschwendet. Wir suchen übrigens noch nach einem Spiel, das uns so zusagt, dass wir es selber spielen würden. Am ehesten kam da noch Life is strange in Frage, die anderen waren eher enttäuschend. Wir hätten gern ne nice Grafik, viele Spielmöglichkeiten (nicht nur angucken und lesen wie in "Gone Home") und eine überraschende Geschichte. Horror wäre auch nicht fehl am Platz. Anyone an idea? 








Ich habe das erste Semester meines Studiums Ende Januar mit einer Ausstellung abgeschloßen, die jedes Semesterende veranstaltet wird und war einfach nur froh. Froh fertig zu sein mit dem vor mir hergeschobenen Aufgabenberg und unglaublich froh an dieser Uni zu sein. Die Leute sind nett, die Fächer in Ordnung und es macht einfach Spaß zu lernen. Hättet ihr eigentlich Interesse ein paar "Arbeiten" zu sehen? Ich bin nicht besonders begabt und die Aufgaben am Anfang noch eher langweilig, aber falls ihr Lust habt, würde ich trotzdem was zeigen. Die Mappenposts hätte ich ja auch eigentlich noch in petto.. - Die Fotos sind von meinem anscheinend persönlichen Stalker Timo, kleiner Spaß am Rande, der mit mir zusammen studiert und brav geknipst hat.







Meine Vorstellungen von dem Karneval 2016 waren ziemlich gigantisch. Leider, denn deswegen hat mir Karneval dieses Jahr nicht so Spaß gemacht. Am Weiterdonnerstag sind wir durch den Teils Regen Teils Wind gestapft und blind umher gelaufen. Die Tage in der Heimat beim Dorfkarneval waren wiederum aus anderen Gründen blöd. Wenigstens hat es Spaß gemacht zusammen mit Jana das Kostüm zu organisieren und einzukaufen. Wir sind als Deedledum und Deedledei gegangen und ich habe dank meiner analogen Fotografiekünste kein einziges ordentliches Bild davon.




Ab jetzt werden die Lunationspost hoffentlich wieder strukturierter. Denn ab jetzt weiß ich vermutlich auch wieder was ich so getrieben hab, weil ich zumindest versuche darauf zu achten und nichts zu vergessen. 


Ich hoffe es hat euch trotzdem gefallen 
und ihr freut euch wenigstens ein bisschen, dass ich wieder blogge. 




You Might Also Like

6 k o m m e n t a r e

  1. du kannst dir gar nicht vorstellen wie froh ich bin, dass du back im bloggergame bist!

    AntwortenLöschen
  2. hattest du nicht mal hellere rote haare? oO sieht aber fresh aus!

    AntwortenLöschen
  3. schade das fasching bei dir nicht so gut war, ich hab dieses jahr komplett drauf verzichtet und war richtig froh drum wegen dem mießen wetter. hät ich wahrscheinlich eh keine lust gehabt, auch wenn ich mich auf der arbeit extrem gelangweilt hab, war halt nix los :D so sinnlos aber hey, dafür werd ich immerhin bezahlt! x)

    lieb deine posts, wie du evenutelle weißt (höhö), und freu mich auf mehr <3

    AntwortenLöschen
  4. WENN DU MICH LIEBST, GIB MIR SCHNAPS! hahaha

    was studierst du eigentlich? falls es auf deinem blog steht, bin ich blind....

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Spielt "The Wolf among us" Kann man schwer beschreiben, was das ist. Du spielst "den großen Bösen Wolf" alias dem Sheriff. AAAAber und hier finde ich komt der Punkt: Irgendwie leben die ganzen Märchen und Fabelwesen in NYC aber eben versteckt und du musst eine Reihe von Mordfällen auflösen! zB. sind Tweedledee und Tweedledum Auftragsmörder/ Detektive! Und die Schöne und das Biest sind total runtergekommene, abgewrackte Personen. Ist ne art Tell-Tale game. Ziemlich eigen was die Grafik angeht, muss man sich kurz dran gewöhnen aber ich glaube das würde dir zu 100% gefallen. Ist ein wenig so wie Life is Strange, also du musst Entscheidungen etc. treffen nur gruselig und besser :D :D trust me, Fine und ich haben das in einer Nacht durchgesuchtet, weils so gut war!! Gronkh hat das auch gespielt könnt ihr euch ja sonst da angucken. TRAILER:https://www.youtube.com/watch?v=3vlVD4jP4SE

    AntwortenLöschen

E m p f e h l u n g des Hauses:

FASHION-FRIDAY | My aunts swear on these trousers!

ZUM Q U A D R A T

facebook

IM F R A T Z E N B U C H