Das Internet liebt Sushi and so do you.

03 März

Iss Sushi, sei Sushi, zeig Sushi! (In diesem Slogan bitte keinen Buchstaben austauschen.)
Ich habe vor diesem Tag (der jetzt wieder lang vergangen ist) übrigens noch nie Sushi gegessen. Badadadam.. 



Schlagt euch ruhig die Hände über dem Kopf zusammen, aber ich bin einfach kein Fisch-Fan und meine „Dieses-Gemüse-mag-ich“-Liste ist relativ überschaubar. Aber ich will mich da ein bisschen pushen, neues wenigstens probieren (ich schwöre euch, ich bin so ein Schisser hahahaha) und dann einfach mal versuchen meine Ernährungsart- und Weise ein bisschen zu hinterfragen (dazu übrigens auch nochmal mehr Mitte des Monats).  



Ich schweife kaum ab. Wisst ihr, ich merke immer genau an meinen langen Labertexten, dass ich längere Zeit nicht gebloggt hab. Ich hab das Bedürfnis euch auf dem Laufenden zu halten, weil ich es selbst blöd finde, nicht zu verstehen, was gerade abgeht. Aber egal. ICH TU ES SCHON WIEDER UGH.

ALSO: OKINII. Köln. November 2015



Das Okinii ist ein/e japanische/s Restaurant-/bar in Köln, in der man mit dem Tablet seine kleinen Leckerbissen bestellt und für einen Büffetfestpreis verschlingen darf. Dieser Preis ist Abends doppelt so hoch wie Nachmittags; also nicht bummeln! Das Restaurant legt Wert darauf, dass nichts verschwendet wird und hat daher gewisse "Regeln":

  • Bestellen Sie 2,5 Stunden lang von unserer Karte.
  • Lunch: Pro Bestellrunde max. 8 Items pro Person bestellbar.
  • Dinner: Pro Bestellrunde max. 5 Items pro Person bestellbar.
  • Die nächste Bestellrunde können Sie abgeben, wenn Sie die vorige Bestellung verzehrt haben.
  • Verschwendung wird nicht geschätzt – bestellen Sie bitte nur so viel, wie sie verzehren können. Die Reste – als Folge von Überbestellung – werden für Sushi und Salads mit 1,00 Euro pro Stück und für warme Speisen mit 2,00 Euro pro Gericht berechnet.

Mir hat das Essen sehr gut geschmeckt und - so dumm es auch ist, - das Bestellen macht einfach viel mehr Spaß mit so nem Technik-Schnickschnack. Ich hab übrigens einmal alles im Warenkorb gesammelt und nicht abgeschickt. Da gab fast richtig Stress, weil mein Onkel verhungert ist, das sag ich euch. Da machen die jungen Hühner den Hightechkram und verkacken es bitterlich! 

Wir haben den Geburtstag meines Cousins gefeiert und waren daher mit der ganzen Family unterwegs. Ich hatte mir ein paar Tage zuvor (wiedermal) das 50mm Objektiv zugelegt, diesmal allerdings mit einer 1.4 Blende. 



You Might Also Like

3 k o m m e n t a r e

  1. Ich fand den Beitrag mega gut & finde es übrigens nicht schlimm, wenn man in Posts ein bisschen abschweift, das bringt Charakter in die Sache finde ich! :)
    Dass Okinii so besondere Regeln hat wusste ich noch gar nicht, aber war definitiv mal gut zu wissen! & was deine Abneigung zu Fisch angeht.. hast du mal vegetarisches Sushi ausprobiert ? Die gibt es teilweise sogar mit Mango und so :))

    AntwortenLöschen
  2. *-* jetzt hab ich bock auf sushi! Und schön das du neue Sachen auspeobierst :) Werd nie vergessen wie mit dir essen war und der Kellner mich dumm angemacht hat :') xx

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch erst vor ein paar Monaten das erste mal Sushi gegessen. Hat mir auch richtig gut geschmeckt. Wir haben es auch schon ab und an Zuhause selber gemacht. Auch sehr empfehlenswert.

    Liebe Grüße Sarina

    ideenundfotokiste.blogspot.de

    AntwortenLöschen

E m p f e h l u n g des Hauses:

FASHION-FRIDAY | My aunts swear on these trousers!

ZUM Q U A D R A T

facebook

IM F R A T Z E N B U C H