Zähe Dinger diese Haare.

23 April

Also, dies wird ein Post über Haare oder Haarpflege, wie auch immer. Wen das nicht interessiert, der klickt jetzt weg, weil sonst werdet ihr diesen, vermutlich langen Text, total umsonst lesen. Ich schreibe das alles, weil ich mir damals so etwas gewünscht habe, jemanden, der mir das alles erklärt und sagt wie es bei ihm so aussieht.//

Ich habe ja lange Haare und lange Haare brauchen besondere Pflege. Ich hatte fast ein halbes Jahr lang kein richtiges Glätteisen mehr und hab dadurch viel gesünderes Haar gehabt, bekomme aber jetzt zum Geburtstag wieder eins, Gott sei Dank. Ich werde das von Braun bekommen mit dem Ionendingsdabums. Ich hab das vorher mal ausprobiert, weil ich mir eigentlich ziemlich sicher war, dass das überhaupt nichts bewirkt. Tut es aber, zumindest oberflächlich. Das Haar glänzt deutlich mehr. Wenn ihr lange Haare habt müsst ihr keinesfalls auf das Glätten oder gar das Föhnen verzichten. Ihr solltet es nur nicht jeden Tag machen und, das ist am wichtigsten, einen Hitzeschutz benutzen. Ich bin jetzt vor kurzem auf Friseurprodukte umgestiegen und das aus mehreren Gründen. Ich hab nie das richtige Shampoo gefunden, mit dem ich vollends zufrieden war. Dazu muss ich sagen, dass ich eine sehr trockene Kopfhaut habe und damit auch so meine Probleme habe, die aber nicht so wichtig sind. Entweder war das Shampoo für meine Kopfhaut perfekt und hat meine Spitzen geschädigt oder es war andersherum. Ganz zuletzt hatte ich Pantene-Pro-V repair&care oder so etwas und meine Haare sind vollends abgedreht. Ich war bei meiner Friseusin und habe gefragt was mit meinen Haaren los ist und sie meinte wirklich, dass das an Pantene liegt, weil das einfach voll von Silikonen wäre und dass ich mit der Spülung nichts bewirke, weil das nur Weichspüler ist. Naaaaaaaa toll. Ich hatte also Schichten und Schichten von Silikonen um meinen Haaren und die Spülung hat mir einen Bullshit geholfen. Woran merkt ihr, dass eure Haare wirklich sauber sind? Sie quietschen. Der eine oder andere kennt das sicher und das ist gut so. Sie müssen quietschen. Außerdem sollte mein zweimal shampoonieren, weil beim ersten einschäumen Stellen ausbleiben, die dann nicht gesäubert werden. Wie schon gesagt ist Spülung nur Weichmacher und pflegt die Haare weder, noch dass er sie schützt. Oft steht auf Shampoo für gesund AUSSEHENDES Haar, wer bemerkt den Fehler? Kuren sind deutlich besser. Am besten sind Leave-in Kuren, also solche, die im Haar bleiben können/sollen. Auch solltet ihr versuchen, eure Haare nicht jeden Tag zu waschen, weil das nicht nötig ist. Ich tue es selber, versuche aber davon wegzukommen(, aber erst wenn ich die Silikone raus habe..). Ich shampooniere, also massiere das Shampoo nur auf meinen Kopf ein und knete es nur in die Spitzen, also nehme meine Haare nicht auf den Kopf hoch und massiere alles durch. Die Spitzen sind nicht vom Fett der Kopfhaut betroffen, brauchen also auch kein Shampoo, das dieses löst. Kur dagegen nur in die Spitzen. Wenn ihr zweimal gewaschen habt, solltet ihr einmal kurz mit eiskaltem Wasser abspülen, weil das die Poren schließt. Ich benutze auch nur noch Haargummis, die kein Metallplätchen haben, weil das angeblich die Haare brechen soll, sicher ist sicher. Außerdem schließe ich meine Haare zum schlafen, damit sie nicht so über die Bettwäsche reiben, aber auch einfach, weil ich sonst nicht schlafen kann. Auch bei dicken Wollpulli's sollte man die Haare schließen (,wenn sie so lang sind, dass sie über den Stoff scheuern...). Einmal im Monat Spitzen schneiden, schadet nicht. Einmal täglich und vor allem vor dem Waschen durchbürsten ist auch empfehlenswert. Ich sage nicht, dass das hier alles der perfekte Ratgeber ist und dass das alles richtig ist, es ist nur das was ich weiß und was ich aus meinen Fehlern gelernt habe. Ich hoffe, ich konnte manchen helfen; bei Fragen: FORMSPRING.


(1) Ja, also mein Kram ist von ALCINA. Habs jetzt noch nicht lange, bin aber bis jetzt sehr zufrieden damit. Kann sein, dass ich mir das einbilde, aber ich finde meine Haare haben eine intensivere Farbe und fühlen sich besser an.
(2) Joaaar, Leave-in Kur mit Hanfsamen (h3h3), kommt ins nasse Haar, nach dem Waschen und bleibt drinne. Sieht aus wie indischer Curry oder sowas, haha :D:D
(3) Mein Shampoo. In das Fläschchen vorne kommt ein ungefähr kirschgroßer Klacks Shampoo und bis zu dem Wort "Ansatzwäsche" wird es mit heißem Wasser gefüllt, geschüttelt und aufgetragen.


You Might Also Like

12 k o m m e n t a r e

  1. so langsam werden deine ausreden aber knapp :D sag doch einfach wenn du nicht willst :D

    AntwortenLöschen
  2. erst einmal finde ich das super wie du das alles hier machst :)...und eine frage hab ich da aber noch und zwar welches shampoo von alcina benutzt du genau und von wo hast du dieses ansatz fläschchen? :))

    AntwortenLöschen
  3. duuuuuuu schwuchtel man :DD du und dein fucking pro zeug <3333

    AntwortenLöschen
  4. @anonym: oh danke, das freut mich sehr, das zu hören! Ich hab das von meiner Friseusin mitbekommen und ich habe "sanftes Volumen-Shampoo 1.1", weil ich ziemlich insgesamt ziemlich feines Haar habe. Also das kommt dann wieder auf deinen Haartypen an. Frag am besten deinen Friseur mal. (-:

    @tabsi-babsi: du kennst die hintergrund-infos wah! :D:D

    AntwortenLöschen
  5. ALCINA ist das beste überhaupt!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. YAY super dann hab ich ja das richtige hihi :O)

    AntwortenLöschen
  7. HAHAHA mach ich schon die ganze Zeit.
    alle labern irgendwie dumm rum, von wegen: "sau sinnlos in die schule zu gehen, fühl mich wie auf einer Baumschule, blabla" und ich sitz da: ÖHM freut euch doch mal?! :D

    AntwortenLöschen
  8. hahaha danke danke für dein kommentar; ich habe ja herzlich gelacht :D
    pornobart ist immer gut!! ;)
    beste grüße

    AntwortenLöschen
  9. woher bekommt man alcina produkte? =)

    AntwortenLöschen
  10. Sorry, dass ich kann ich dir gar nicht sagen, ich hab sie ja einfach von meiner friseuse bekommen .. google einfach mal oder so :-DD

    AntwortenLöschen
  11. ich würde diesen text unterschreiben, das ist alles genau so, wie ich es mir auch in zahlreichen foren angelesen habe ;)
    nur dass ich mein shampoo wirklich nnur in die Kopfhaut einmassiere. iüber die spitzen läuft es dann ja so oder so rüber.

    AntwortenLöschen

E m p f e h l u n g des Hauses:

FASHION-FRIDAY | My aunts swear on these trousers!

ZUM Q U A D R A T

facebook

IM F R A T Z E N B U C H